CATALÀ      ESPAÑOL     ENGLISH      FRANÇAIS

TEILNAHMEBEDINGUNGEN G! TOURISTISCHE MEDIENPRISE DER PROVINZ GIRONA 2019

Die alljährlich verliehenen G! Touristische Medienpreise der Provinz Girona wurden vom Fremdenverkehrspatronat Costa Brava Girona ins Leben gerufen, um die von Journalisten aus aller Welt zugunsten der Touristen und der Tourismusindustrie geleistete Verbreitungs-, Förderungs- und Empfehlungsarbeit anzuerkennen und auszuzeichnen.

Teilnehmer

An diesem Wettbewerb können natürliche oder juristische Personen mit eigenständigen Arbeiten in beliebigen Medien (z.B. Printmedien, Hörfunk, Fernsehen, Internet und literarische oder Filmproduktion) teilnehmen, die den Reichtum, die Vielfalt und die Qualität der touristischen Mittel und Produkte der Provinz Girona und den Einfluss der Marken „Costa Brava“ und/oder „Pirineu de Girona“ fördern und verbreiten.

Es werden vier Preiskategorien ausgeschrieben:

  • In AV-Medien veröffentlichte Arbeiten (Hörfunk, Fernsehen und Film)
  • In Printmedien veröffentlichte Arbeiten (Zeitungen, Zeitschriften, Reiseführer und gedruckte Bücher)
  • In digitalen Printmedien veröffentlichte Arbeiten (digitale Zeitungen, digitale Zeitschriften, Blogs und E-Books)
  • Über digitale Plattformen veröffentlichte AV-Arbeiten

Besondere Bedingungen

Zum Wettbewerb werden eigenständige Beiträge zugelassen, die zwischen dem 1. September 2018 und dem 31. August 2019 unabhängig von der Sprache an einem beliebigen Ort weltweit veröffentlicht oder ausgestrahlt wurden.

Einsendeschluss für Bewerbung und Unterlagen

Die Beiträge sind bis zum 3. September 2019 beim Fremdenverkehrspatronat Costa Brava Girona (Patronat de Turisme Costa Brava Girona, Av. de Sant Francesc, 29, 3a, E-17001 Girona – Spanien) einzureichen. Die Teilnahme am Wettbewerb setzt das vollständige Einverständnis mit diesen Teilnahmebedingungen und mit der Entscheidung der Jury voraus. Des Weiteren ist die Genehmigung für die öffentliche Verbreitung der anerkannten und ausgezeichneten Arbeiten über die Kommunikationskanäle des Patronats zu erteilen.

Dem ordnungsgemäß ausgefüllten Bewerbungsbogen sind die Beiträge im Original oder – bei Hörfunk und Fernsehen – als Kopie beizufügen.

Preise

Die in den Kategorien AV-Medien und Printmedien ausgezeichneten Arbeiten erhalten einen Preis von je 5.000 Euro, während für die Kategorien der schriftlichen und audiovisuellen digitalen Medien ein Preis von je 3.000 Euro ausgeschrieben wird.

Die Jury behält sich das Recht vor, den Preis nicht zu vergeben, falls nach ihrem Ermessen keine der eingereichten Arbeiten die Mindestanforderungen für die zu vergebende Auszeichnung erfüllt.

Bewertungskriterien

Die Jury bewertet die eingereichten Beiträge nach Redaktions-/Produktionsstil, fotografischen und audiovisuellen Bildern, Originalität, Kreativität, Informationsgehalt und Richtigkeit.

Jury

Vorsitz: Ein Vertreter des Tourismusverbands Costa Brava Girona.

Weitere Mitglieder: Vom Beratungsausschuss ernannte angesehene Vertreter der einzelnen Medienbereiche.

Entscheidung

Bei einer Jury-Sitzung wird die Entscheidung über die G! Touristischen Medienpreise der Provinz Girona getroffen. Die Entscheidung der Jury ist unanfechtbar und wird während der jedes Jahr vom Fremdenverkehrspatronat Costa Brava Girona veranstalteten Verleihung der G! Tourismuspreise der Provinz Girona bekannt gegeben. Je nach den Merkmalen des Beitrags und im Einklang mit der Philosophie des Wettbewerbs kann das Fremdenverkehrspatronat die erforderlichen Initiativen zur Verbreitung in der Gesellschaft ergreifen.

 14. G! Tourismuspreise der Provinz Girona

Die Gewinner der G! Touristischen Medienpreise, sowie die Preisträger der G! Tourismuspreise 2019 in Ehrenkategorien und im Yvette-Barbaza-Forschungspreis werden während Preisverleihung bekannt gegeben.